MSX-ilog-TC

Der intelligente Ethernet-Datenlogger 16 Kanäle für Thermoelemente MSX-ilog-TC hat 16 differentielle Eingänge für Thermoelemente. Die Parametierung und Visualisierung der Messung erfolgen über eine integrierte Webseite, wodurch die Installation von zusätzlicher Software entfällt. Die Erfassung der Kanäle, die Visualisierung sowie die Speicherung der Messwerte laufen automatisch ab. Das System wurde für die Temperaturerfassung in der rauen Industrieumgebung entwickelt, mit der Schutzart IP 65, den zahlreichen Schutzbeschaltungen und einer Betriebstemperatur von -25 °C bis +85 °C kann es auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Kategorien: ,

Beschreibung

Der intelligente Ethernet-Datenlogger MSX-ilog-TC hat 16 differentielle Eingänge für Thermoelemente. Parametrierung und Visualisierung der Messung erfolgen über eine integrierte Weboberfläche, wodurch die Installation von zusätzlicher Software entfällt. Die Erfassung der Kanäle sowie die Visualisierung und Speicherung der Messwerte laufen automatisch ab.

Technische Merkmale

  • ARM®9 32-Bit Prozessor
  • 4 GB-Speicher: Die Daten bleiben bei Spannungsverlust erhalten.
  • Gepufferte Echtzeituhr zum Erhalt der Uhrzeit ohne Versorgungsspannung
  • Robustes genormtes Metallgehäuse
  • Power Save Mode: Reduzierung der Leistungs- aufnahme, wenn keine Erfassung läuft
  • Digitaler Trigger-Eingang (24 V)

Analoge Eingänge

  • 8-pol. M12-Buchsenstecker
  • 16 differentielle Eingänge für Thermoelemente, 24-Bit
  • Max. Erfassungsfrequenz: 1 kHz

Erfassung

  • Automatische Erfassung und Speicherung der Messwerte
  • Umrechnung in Temperatur (°C)
  • Erfassung von virtuellen Kanälen

Trigger

  • Erfassung per Hardware oder Software getriggert
  • 24 V-Hardware-Trigger
  • Schwellwert-Trigger (Überschreitung eines definierten Pegels der analogen Eingänge)
  • Optionaler Pre-Trigger (Speicherung von Messwerten vor dem Trigger-Ereignis)
  • Triggern von externer Hardware (z.B. MSX-E-Systeme) möglich

Alarmfunktionen

  • Obere und untere Grenze von Kanälen
  • Alarmabhängiges Speichern von Daten
  • Mit Pre-Trigger kombinierbar

Analyse

  • Grafische Auswertung der erfassten Daten online
  • Export der Daten (XML, CSV)

Sicherheitsmerkmale

  • Galvanische Trennung
  • LED-Statusanzeige für schnelle Fehlerdiagnose
  • Eingangsfilter
  • Überspannungsschutz ± 40 V
  • Interne Temperaturüberwachung

Anwendungen

  • Datenlogger
  • Langzeitdatenerfassung
  • Infrastruktur-Überwachung

Schnittstellen

  • Schneller 24 V-Trigger-Eingang
  • Ethernet-Switch mit 2 Ports
  • Trigger Ein/Aus
  • 24 V-Anschluss und Kaskadierung

Kommunikationsschnittstellen

  • Webserver (Konfiguration und Monitoring)
  • Dataserver (TCP/IP oder UDP-Socket) zur Übertragung der Erfassungswerte

Kombination mit externer Hardware

Ethernet- und Versorgungssignale lassen sich vom MSX-ilog-TC z.B. zu MSX-E-Systemen weiterschleifen. Dadurch können diese auf die erfassten Werte des MSX-ilog-TC reagieren (z.B. über Alarme oder Trigger) und verteilte E/A-Signale erfassen oder schalten. Hierdurch sind z.B. Überwachungsaufgaben oder Regelungen möglich.

ZUBEHÖR

Accessories for Ethernet Systems

Hier finden Sie das gesamte nötige und kompatible Zubehör.

DOWNLOAD

Datenblätter

Download

NEUES PRODUKT



GREEN for the new products
ORANGE for products in end of life

NACH OBEN