MSX-E7511

Das Ethernet-System mit Protokoll-Interpreter-Funktion MSX-E7511 hat 4 Protokoll-Interpreter, die den Schnittstellenstandards RS232, RS422, RS485 und TTY (20 mA Current Loop) entsprechen. Es ermöglicht, die Nutzdaten aus dem Protokoll zu filtern und nur diese weiterzuleiten bzw. in einer Datenbank zu speichern. Die eingelesenen Werte der Schnittstellen können onboard miteinander verrechnet werden. Das System eignet sich außerdem dazu, Steuerbefehle an Ausgabesysteme der Serie MSX-E zu senden und somit als autarke Einheit in der rauen Industrieumgebung zu agieren. Es besitzt ein robustes, genormtes Metallgehäuse der Schutzart IP 65 und ist für einen Temperaturbereich von -40°C bis +85°C ausgelegt. Der ARM®9 32-Bit Prozessor ermöglicht es, die erfassten Werte zu verrechnen. Der Development Mode bietet die Möglichkeit, die Kundenapplikation individuell anzupassen.

Beschreibung

Technische Merkmale

  • 24 V digitaler Triggereingang
  • ARM ®9 32-Bit Prozessor
  • 64 MB onboard SDRAM zum Speichern der Daten
  • Robustes, genormtes Metallgehäuse
  • Power Save Mode: Reduzierung der Leistungs- aufnahme, wenn keine Erfassung läuft

Sicherheitsmerkmale

  • LED Statusanzeige für schnelle Fehlerdiagnose
  • Galvanische Trennung
  • Eingangsfilter

Serielle Schnittstellen

  • 4 Protokoll-Interpreter
  • RS232, RS422, RS485 und TTY (20 mA Current Loop)
  • Die Schnittstellenstandards können gemischt werden.
  • Kanäle untereinander galvanisch getrennt

Schnittstellen

  • Schneller 24 V-Trigger-Eingang
  • Ethernet-Switch mit 2 Ports
  • Synchronisation/trigger In/Out
  • Eingang 24 V Versorgung und Kaskadierung

Kommunikationsschnittstellen

  • Webserver (Konfiguration und Monitoring)
  • Kommandoserver SOAP für die Zusendung von Kommandos
  • Dataserver (TCP/IP oder UDP-Socket) zur Übertragung der Erfassungswerte
  • Eventserver (TCP/IP Socket) zur Zusendung von System- events (Diagnose wie Temperatur, Kurzschluss...)
  • Kommandoserver Modbus TCP sowie Modbus (UDP) zur Zusendung von Kommandos

Synchronisation/Zeitstempel

Zeitstempel

Über einen Synchro-Anschluss können mehrere MSX-ESysteme miteinander bis auf 1 µs synchronisiert werden. Dadurch ist es möglich, auf mehreren MSX-E-Systemen gleichzeitig die Datenerfassung zu starten, TriggerEreignisse zu generieren und die Zeit zu synchronisieren. Außerdem verfügen die Systeme über einen Zeitstempel (Time Stamp), der den Zeitpunkt festhält, zu dem die Daten vom System erfasst wurden.

Onboard-Programmierung / Stand-alone-Betrieb

Development Mode

Mit dem Development Mode der MSX-E-Systeme können Sie Ihre Mess-, Steuer- und Regelapplikationen maßgeschneidert an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die geschriebenen Programme laufen direkt auf den MSX-ESystemen. Dies bietet zwei Vorteile: externe PCs werden entlastet und Sie können die erfassten Daten frei nach Ihrem Bedarf verarbeiten. Sie steigern damit die Effizienz Ihrer Prozesse und sichern gleichzeitig Ihre Investitionen

Flexibel dank Firmware- und Software-Anpassung:

Aufgrund der Flexibilität der MSX-E-Systeme lässt sich das MSX-E7511 per Firmware einfach erweitern. So ist das Hinzufügen zusätzlicher Protokolle für die seriellen Schnittstellen problemlos möglich.

Einsatzfelder

Das Ethernet-System MSX-E7511 verfügt über 4 Protokoll-Interpreter. Diese entsprechen, je nach Variante, den Schnittstellenstandard RS232, RS422, RS485 und TTY (20 mA Current Loop). Durch eine Anpassung der Firmware bzw. einer Applikation im Development Mode sind somit den möglichen Applikationen keine Grenzen gesetzt.

Datensammler

Auf Basis der RS485-Schnittstellen kann z.B. das Protokoll Modbus RTU umgesetzt werden. Sollen beispielsweise Temperatursensoren, die über eine integrierte Modbus RTU-Schnittstelle verfügen ausgelesen werden, so kann die komplette Interpretation des Protokolls etc. auf dem MSX-E7511 laufen. Hierdurch ist es möglich, die eigentlichen Nutzdaten – in diesem Fall also die Temperaturen – heraus zu filtern und nur diese weiterzuleiten bzw. in einer entsprechenden Datenbank zu speichern.

Onboard-Berechnung

Durch die freie Programmierung können auch verschiedene Schnittstellen miteinander verrechnet werden. Beispiel: Mittels Radar-Sensoren soll die Position eines Objekts angezeigt werden. Die Sensoren geben den Abstand über RS422 aus. Insgesamt werden 3 Sensoren verwendet: Sensor 1 als Referenz um zu prüfen, ob ein Objekt vorhanden ist, Sensor 2 und 3 zur Bestimmung der Position. Auf dem MSX-E7511 werden die entsprechenden Werte der einzelnen Schnittstellen gelesen und interpretiert. Aus den Werten der Sensoren 2 und 3 ergibt sich durch Berechnung die Position des Objekts (z.B. als x/y-Wert). Der dritte Sensor (Sensor 1) dient der Qualifizierung des Ergebnisses. Das MSX-E7511 leitet dann lediglich die Positionswerte an den entsprechenden Client weiter.

Autarke Einheit

In Kombination mit weiteren Systemen der MSX-E-Familie kann das MSX-E7511 auch als autarke Einheit verwendet werden. Beispiel: Über einen Scanner (RS232) werden Komponenten erfasst. Das MSX-E7511 wertet den Barcode aus und schickt die entsprechenden Befehle zur Bearbeitung der Komponenten an ein Ethernet-Digital-E/A-System MSX-E1516 (Handling) und einen entsprechenden Drucker (Markierung). Eine zusätzliche SPS bzw. ein PC sind so nicht mehr notwendig.

 

ConfigTools

Das Programm ConfigTools ermöglicht es, die MSX-E-Systeme einfach zu verwalten. Diese werden automatisch im Netzwerk erkannt. ConfigTools besteht aus gemeinsamen und spezifischen Funktionen. Mit ConfigTools kann zusätzlich die komplette Konfiguration eines MSX-ESystems gespeichert und auf ein weiteres System desselben Typs übertragen werden (Clone-Funktion). ConfigTools ist im Lieferumfang enthalten.

ConfigTools-Funktionen für MSX-E7511:

  • IP-Adresse ändern
  • Weboberfläche anzeigen
  • Firmware-Aktualisierung
  • Systemkonfiguration speichern/laden

ZUBEHÖR

Accessories for Ethernet Systems

Hier finden Sie das gesamte nötige und kompatible Zubehör.

DOWNLOAD

Datenblätter

Download

APPLIKATIONSBEISPIELE

Überwachung von Waferproduktionsmaschinen

Um die beste Qualität der Wafer in Bezug auf Reinheit, Rauheit und Ebenheit zu erreichen und den Ausschuss zu reduzieren.

 

 

 

NEUES PRODUKT



GREEN for the new products
ORANGE for products in end of life

NACH OBEN